“Es gibt nichts stilleres als eine geladene Kanone.”
(Heinrich Heine)

Konflikte sind eigentlich Alltag im Leben und gleichzeitig tun wir uns oft eher schwer damit. Häufig liegt es daran, dass wir sie nicht rechtzeitig erkennen. Stille ist meist unangenehm und so gehen wir schnell darüber hinweg. Damit haben wir bereits ein möglicherweise ernst zu nehmendes Signal übersehen und die erste Chance, Konfliktmanagement aktiv zu betreiben, vertan.

Und selbst wenn wir Konflikte rechtzeitig erkennen, heißt das nicht, dass wir auch immer wüßten, wie wir damit am besten umgehen sollten. Die nötigen skills bekommen wir ja nicht gerade mit der Muttermilch verabreicht. Vielmehr lernen wir sehr früh, Konflikten aus dem Weg zu gehen oder sie so zu bespielen, dass wir am Ende vlt. bekommen, was wir wollten, aber nicht das, was wir gebraucht hätten.

Wie Sie Konflikte bei sich oder anderen, im Team oder in Ihrer Organisation rechtzeitig erkennen und lösungsorientiert angehen können, erarbeite ich gern mit Ihnen in einem maßgeschneiderten Konfliktmanagement-Workshop.

Im organisationalen Konfliktmanagement kann es dabei sinnvoll sein, auf unterschiedlichen Ebenen vorzugehen. Die persönliche Ebene von Einstellung und Kompetenzen ist sicherlich erfolgskritisch, reicht aber nicht immer aus, um konfliktfeste Organisationen zu bauen, die an ihren Konflikten nicht zerbrechen sondern wachsen.
Um das zu erreichen, braucht es ein Konfliktmanagementsystem, das auf allen (hierarchischen) Ebenen Menschen sensibilisiert, Konfliktanlaufstellen bereit hält und Wege und Möglichkeiten aufzeigt, innerbetriebliche Konflikte produktiv zu lösen.
Zusammen mit meinem Kollegen Dr. Sascha Weigel (INKOVEMA Leipzig) unterstütze ich Teams und Organisationen dabei, ihre Konflikte produktiv zu nutzen. Wir machen Ihnen gerne Vorschläge, wie Sie Ihre Organisation konfliktfest aufstellen können.

Nicht selten lassen sich Konflikte selbst mit bestem Willen nicht ohne Unterstützung durch einen neutralen Dritten lösen.
In so einem Fall stehe ich als zertifizerter Mediator zur Verfügung und sorge in einem gut strukturierten Prozess dafür, dass beide Konfliktparteien Ihre Interessen einbringen können, gleichermaßen gehört werden und eine tragfähige Lösung für Ihre Differenzen erarbeiten.

Wenn Sie bereit sind, die Brücke, die ich als Mediator baue, zu beschreiten, kann sich das am Ende für Sie nur auszahlen. Sprechen Sie mich an, ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!